Thomas

Thomas

Wohnort:

Frankfurt am Main

Aufgabe bei Freunde des Fussballs Hessen:

Unterstützende Funktion bei Heim & Auswärtsfahrten.

Als Kind war ich großer Fan von? Eintracht Frankfurt…

einmal Eintracht, immer Eintracht! Aber als Knirps fand ich Gladbach auch richtig Klasse.

Mein erster Stadionbesuch bei der Deutschen Nationalmannschaft

ist am 22. Sep. 1982 in München gegen Belgien gewesen.

Spiele der Deutschen Nationalmannschaft sind unvergleichlich…

weil man dort als Fan zusammen mit der Mannschaft die Möglichkeit hat, es Europa und der Welt zu zeigen.

Wie sieht Deine ganz persönliche Geschichte mit der Deutschen Nationalmannschaft aus

Viel Freud, viel Leid!

Welche 3 Dinge bringen die Deutschen Nationalmannschaft auf den Punkt?

Weiter!

Was motiviert Dich für die Mitarbeit im Fan Club Nationalmannschaft?

Ich möchte gemeinsam mit den Jungs Neues schaffen und dabei noch viel Spaß mit allen haben!

Was macht die Fanszene der Deutschen Nationalmannschaft so einzigartig?

Sie nimmt zahlreich große Strapazen auf sich ,um unsere Mannschaft siegen zu sehen.